Theaterpädagogische Workshops:

Die Theater-Schule "Freigeist" bietet theaterpädagogisch geleitete Workshops für Kinder, Erwachsene, Firmen sowie jede Art von Teams. Ich komme gerne an Ihre Schule, zu Ihrem Unternehmen, in Ihren Verein,...

 

Die Dauer der Workshops ist individuell und hängt auch vom gewünschten Ziel ab: von zwei Stunden, zwei Tagen, über zwei Wochen bis zu zwei Semestern...

 

Ebenfalls können die Themenschwerpunkte im Vorfeld gemeinsam festgelegt werden:

Geht es vor allem  um Teambildung, um sprachliche Verbesserung, um Bewegung?

Oder soll der Workshop rund um ein Thema wie Freundschaft, Liebe, Trauer aufgebaut sein?

Als Deutschlehrerin gehe ich in meinen Workshops auch gerne näher auf ein (Kinder)Buch ein und bastle dazu einen passenden Theater-Workshop.

Auch zeichnerische und künstlerisch-kreative Elemente baue ich als geprüfte Zeichenlehrerin und passionierte Malerin gerne mit ein.

 

Ganz wichtig: Es muss am Ende des theaterpädagogischen Workshops keinen Auftritt vor Publikum geben -

aber es darf, wenn gewünscht.

 

Ablauf eines theaterpädagogischen Workshops:

  1. Anfangs besprechen wir die gewünschten Inhalte, Dauer und die Möglichkeiten der Umsetzung.
  2. Ich bereite den Workshop auf die Gruppe zugeschnitten vor.
  3. Der Workshop kann bei Ihnen vor Ort ablaufen, ich organisiere aber auch gerne passende Räumlichkeiten.
  4. Ziel kann - muss aber nicht - ein Auftritt vor Publikum sein.
  5. Eine gemeinsame Reflexion ist mir ganz wichtig.
  6. Während des Workshops mache ich gerne Fotos, die die Teilnehmer im Anschluss erhalten.
Mithilfe theaterpädagogischer Spiele, Sprechübungen, Rollenspielen, Partner- und Gruppenübungen, Körperwahrnehmungsübungen, Reaktionsspielen, Jeux dramatiques (Ausdrucksspiel aus dem Erleben) und verschiedenster Improvisationstechniken lernen wir ganz nebenbei wichtige Fertigkeiten und Fähigkeiten und  verbringen eine gemeinsame Zeit voller Spiel, Spaß und Bewegung. Die Methoden sind genauso vielfältig wie die Inhalte bzw. Schwerpunkte. Mehr dazu unter Theaterpädagogik.

 

Und hier geht's zu den aktuellen Workshops...